Objektanalytik

Lehrbeispiel Objektanalyse

Die genaue Identität eines Materials lässt sich in der Regel nicht vom bloßen Augenschein her erschließen. Für den richtigen, das heißt möglichst zerstörungsfreien Umgang mit diesen Materialien ist daher vor Beginn eines restauratorischen Eingriffs eine eingehende Untersuchung des Objekts notwendig. Dazu gehört in vielen Fällen eine naturwissenschaftliche, oft chemische Identifizierung der in einem Kunstobjekt verwendeten […]

Fotografie, Bild­dokumentation

Lehrbeispiel Fotografie

Kaum etwas ist so aussagekräftig wie ein Bild. Unverzichtbarer Bestandteil jeder Dokumentation ist daher die Fotografie. Dabei darf nicht nur ein “Vorher-” und ein “Nachher” -Bild gezeigt werden, sondern auch der Verlauf der Maßnahmen muss im Bild festgehalten und so der kultur- historische Gegenstand in seinen unterschiedlichen Zuständen dokumentiert werden. Die formal-ästhetische und detailgetreue Darstellung […]

Schlüssel, Schlösser und Beschläge

Lehrbeispiele Schlösser

Metallene Beschläge und Schlösser bestimmen das Erscheinungsbild eines Möbels wesentlich mit. Sie sind daher integraler Bestandteil eines solchen Kunstobjektes. Dennoch werden sie immer wieder als nebensächliches Beiwerk betrachtet und oft in der kunsthistorischen wie auch restauratorischen Betrachtung vernachlässigt. Meist werden nur besonders aufwändige Beschläge und Schlösser für Wert erachtet, konserviert, restauriert oder wieder funktionsfähig gemacht […]

Biologie – Morphologie – Taxonomie, pflanzliche und tierische Schädlinge

Holz ist ein natürliches Produkt und verlangt bei seiner Verwendung auch Kenntnisse über Grundlagen zur biologischen Herkunft, über Untersuchungsmethoden wie Mikroskopie oder Altersbestimmung sowie Verständnis physikalischer Eigenschaften. Ein weiterer Studienschwerpunkt in der Biologie sind die Holzschädlinge und deren Bekämpfung.Als Holzschädlinge werden Organismen bezeichnet, die aufgrund ihrer biologischen Eigenschaften in der Lage sind, Holz zu schädigen […]